Webinarangebote für SQL

Diese Webinare werden online und live durchgeführt.

Zielgruppe: Datenbank-Entwickler

Alle drei Webinare bauen aufeinander auf.

SQL Grundlagen (Level I)

SQL Grundlagen (Level II)

SQL Grundlagen (Level III)

 


Zu den SQL-Trainern

 

Kategorie: Datenbanksprachen

Als Datenbanksprachen bezeichnet man Sprachen, die speziell für den Einsatz in Datenbanksystemen entwickelt wurden. Die mutmaßlich bedeutendste und am häufigsten eingesetzte Datenbanksprache ist SQL (“Structured Query Language”, auf Deutsch: “Strukturierte Abfrage-Sprache”). Sie kommt vor allem in den weit verbreiteten relationalen Datenbanksystemen zum Einsatz, um Datenstrukturen zu definieren und Datensätze zu bearbeiten oder abzufragen.

Im Gegensatz zu einer klassischen Programmiersprache beschreibt man mit SQL das gewünschte Ergebnis und nicht den „Weg” zu den Daten. Die Sprache ist zudem relativ einfach aufgebaut und lehnt sich an die englische Umgangssprache an. Daher ist SQL in der Regel auch für Anwender ohne Programmierkenntnisse leicht verständlich und erlernbar.
Theroretisch ist SQL herstellerunabhängig, denn der Sprachumfang wird grundsätzlich durch Gremien wie ISO/IEC/ANSI/DIN standardisiert und normiert. Es gibt jedoch herstellerspezifische Erweiterungen und Dialekte wie z.B. Transact SQL (Microsoft) oder PL/SQL (Oracle).

Bedeutende Datenbanksysteme, die SQL als Datenbanksprache nutzen, sind z.B.:

  • SQLite
  • MySQL/Maria DB
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Access
  • Sybase
  • Oracle
  • PostGreSQL
Nach oben scrollen