FAQ – häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie wichtige Fragen und Antworten. Sollten Sie die nötige Information nicht finden, nehmen Sie Kontakt zu uns auf, damit wir Ihnen helfen können.

F: Ich habe gebucht. Was passiert jetzt?

A: Wenn Sie Ihre Buchung und die Zahlungsart festgelegt und bestätigt haben, erhalten Sie umgehend eine Bestätigungsnachricht nebst einem Zahlungsbeleg. Die weitere Vorgehensweise hängt von der von Ihnen gewählten Zahlungsart ab.

F: Welche Zahlungsarten kann ich nutzen?

A: Diese Zahlungsmöglichkeiten gibt es derzeit:

Überweisung

Zahlungsziele:

  • für Privatkunden: im Voraus (spätestens zwei Werktage vor Webinarbeginn)
  • für Unternehmenskunden: 10 Werktage

PayPal

Sie benötigen ein PayPal-Profil. Paypal sichert Ihnen zu, dass Sie den Rechnungsbetrag erstattet bekommen, wenn Sie Gründe, wie z.B. Nichterfüllung, angeben. Die Beweislast liegt somit beim Händler/Serviceanbieter – also bei uns, sollte es Unstimmigkeiten geben.

SEPA Lastschrift

über PayPal Plus; ein PayPal-Konto ist dabei nicht notwendig

Hier gelten die standardmäßigen Bedingungen: Der Einzug eines Betrags kann bis zu acht Wochen danach von Ihnen widerrufen werden.

Kreditkarte

über PayPal Plus; ein PayPal-Konto ist dabei nicht notwendig

F: Erhalte ich eine Rechnung?

A: Gewerbliche Kunden erhalten automatisch eine steuerabzugsfähige Rechnung. Privatkunden erhalten eine Rechnung auf Wunsch (kurze formlose Nachricht genügt).

F: Was passiert mit meinem Geld, wenn das Webinar ausfällt oder verschoben wird?

A: Wir hoffen es nicht, dass der Fall eintritt. Aber manchmal lässt sich eine technische Panne (Internetverbindung instabil o.ä.) oder der Ausfall eines Trainers nicht vermeiden. Sollte dieser unschöne Fall einmal eintreten, bieten wir Ihnen – auf Ihren Wunsch – entweder einen Ersatztermin an oder wir zahlen Ihnen Ihr Geld umgehend zurück.

F: Ich war mit dem Webinar unzufrieden. Was passiert nun?

A: Das wollen wir natürlich nicht hoffen, können dies aber nicht immer vermeiden. Wenn ein Teilnehmer unzufrieden ist, kann dies verschiedene Ursachen haben:

Technische und/oder organisatorische Pannen, die webinarcenter.de zu vertreten hat.
Auch wir sind auf viel Technik angewiesen, die nicht unbedingt in unserem Einfluss liegt. Auch der Trainer kann einmal plötzlich erkranken. Wie auch immer, werden wir dafür gerade stehen und Ihnen entweder einen neuen Termin anbieten oder das Geld komplett zurückerstatten.

Der Teilnehmer hat die technischen Voraussetzungen nicht erfüllt.

Die Voraussetzungen werden im jeweiligen Webinarthema angezeigt und müssen erfüllt sein.

Der Teilnehmer hat die erforderlichen Vorkenntnisse nicht erfüllt.

Darüber hinaus bieten wir Wissenschecks an, über die Sie Ihre Kenntnisse (anonym) zum jeweiligen Programm ermitteln können. Sie erhalten nach Beantwortung der Fragen automatisch eine Auswertung und eine Empfehlung, welches Webinar am besten für Sie geeignet ist.

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wenn Sie dennoch Zweifel haben, das richtige Webinar zu finden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Erwartungen wurden trotz allem nicht erfüllt.

Das ist dann sehr bedauerlich und Sie erhalten Ihr Geld selbstverständlich umgehend zurück.

Zurück

Nach oben scrollen