Excel-Tabellen professionell verknüpfen

Wie kann man sich auf Quellen in anderen Arbeitsblättern oder sogar anderen Arbeitsmappem beziehen? 

Unter “Verknüpfung” versteht man z. B. eine Zelladresse, auf die man sich in einer Formel bezieht und hat zum Ziel, dass der Wert der Zelle, in der die Formel steht, sich sofort aktualisiert, wenn sich der Wert der verknüpften Zelle ändert.

Natürlich geht es noch weiter, wenn es darum geht, z. B. eine Summe aus der identischen Zelle von mehreren Arbeitsblättern zu bilden.

Hier ein paar Tipps, wie Sie Verknüpfungen außerhalb des eigenen Arbeitsblattes aufbauen können:

TIPP 1: Einen Bezug zu Zellen innerhalb der Arbeitsmappe aufbauen

Sie möchten im Blatt A eine Summe aus den Zahlen in Blatt B bilden:

  • Markieren Sie im Blatt A die Zelle, in der die Summe gebildet werden soll.
  • Klicken Sie auf AutoSumme. Excel befindet sich jetzt im Zeigen-Modus, mit dem die Argumente gezeigt werden können.
  • Klicken Sie jetzt auf das Blatt B und dann auf die Zellen mit den Zahlenwerten.
  • Schließen Sie die Eingabe ab.

TIPP 2: Einen Bezug zu Zellen außerhalb der Arbeitsmappe aufbauen

In diesem Beispiel befinden sich die Zahlen in einem Arbeitsblatt einer anderen Arbeitsmappe.

  • Öffnen Sie zuerst die Arbeitsmappe, die die Zahlen enthält (wichtig).
  • Markieren Sie im ersten Arbeitsblatt die Zelle, in der Sie die Summe bilden möchten.
  • Klicken Sie auf AutoSumme. Excel befindet sich jetzt im Zeigen-Modus.
  • Wählen Sie jetzt die Arbeitsmappe mit den Zahlen über Anklicken in der Windows-Taskleiste.
  • Zeigen Sie nun die Zellen mit den Zahlenwerten.
  • Schließen Sie die Eingabe ab.

TIPP 3: Einen Bezug zu Zellen von mehreren Blättern innerhalb der Arbeitsmappe aufbauen

Sie möchten im Blatt D eine Summe aus den Zahlen von Blatt A bis Blatt C bilden. Voraussetzung ist, dass die Bezugszellen in den Blättern identisch sind:

  • Markieren Sie im Blatt D die Zelle, in der die Summe gebildet werden soll.
  • Klicken Sie auf AutoSumme. Excel befindet sich jetzt im Zeigen-Modus.
  • Klicken Sie jetzt auf den Reiter von Blatt A.
  • Halten Sie nun die Umschalttaste gedrückt und klicken auf den Reiter von Blatt C. Somit erreichen Sie eine Markierung der Blätter A – C.
  • Zeigen Sie die Zelle des gerade aktiven Blattes, das den Zahlenwert enthält. Da Sie weitere Blätter markiert haben, werden die gleichen Zellen mit gezeigt.
  • Schließen Sie die Eingabe ab.

Kursthema Live und online

In unserem 4-stündigen Live Online-Kurs MS Excel – Tabellen professionell verknüpfen werden dir alle nötigen Vorgehensweisen Schritt für Schritt und sehr praxisnah vermittelt. 

Anhand von Beispielen lernen Sie nicht nur, worauf Sie beim Erstellen der Verknüpfungen achten müssen, sondern auch mögliche Stolperfallen und Fehlerursachen. Darüber hinaus gibt es auch einen Trick, wie man noch einfacher derartige Verknüpfungen herstellen kann.

Auch interessant: Wie können mehrere (identische) Tabellen innerhalb einer Arbeitsmappe mit ganz wenigen Klicks einheitlich angepasst werden (inhaltlich und vom Design)?

Hier geht es zur Kursübersicht zu MS Excel – Tabellen professionell verknüpfen:

Inhalte und Termine 

Scroll UpLast-Minute-Angebote