Webinare verbessern Ihre CO2-Bilanz

Gerade Unternehmen legen immer mehr Wert darauf, klimaneutral und umweltverantwortlich zu handeln, um ein gutes Image im Markt zu haben. Da Weiterbildungsmaßnahmen hingegen unumgänglich sind, stellen Online-Seminare in diesem Zusammenhang eine gute – wenn nicht sogar die bessere – Alternative zu Seminaren dar.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie sparen sich die An- und Abfahrt, weil Sie vom aktuellen Standort (Büro oder Zuhause) teilnehmen können. Darüber hinaus werden auch keine weiteren Ressourcen benötigt, wie ein Seminarraum samt Equipment. 

Der größte Vorteil versteckt sich jedoch in der Flexibilität von Live-Webinaren: Sie lassen sich auch inhaltlich und zeitlich zielgruppenoptimiert zusammenstellen. So können z. B. in einem Unternehmen mit verschiedenen Standorten die Gruppen beliebig zusammengestellt werden. Der Trainer verbleibt ebenfalls in seiner eigenen Umgebung und führt die Webinare virtuell – und damit CO2-freundlich – durch.

Fazit:

  • besseres Image durch umweltfreundliches Handeln
  • moderne IT-Technik für optimale Lernwerkzeuge und Kommunikation zwischen Teilnehmer*innen und Trainer
Scroll UpLast-Minute-Angebote